Neben den Langzeitausfällen Leon, Sven und Jonas standen für dieses Spiel Juli, Chrissi, Motzer, Roland, Gerd, Stahli, Johann und Franzi nicht zur Verfügung. Für die verletzten Ossi und Chicken wäre ein Einsatz zu riskant gewesen und 13 Ausfälle kann der FC Seestall beim besten Willen nicht verkraften. Wir entschuldigen uns bei unserem Gegner Ditib Landsberg, beim Spielgruppenleiter und unseren Fans für diese Spielabsage aber uns blieb keine andere Wahl. Bleibt zu hoffen dass es im nächsten Heimspiel am kommenden Sonntag gegen Jahn Landsberg II um 14 Uhr personell wieder besser aussieht.