17. Spieltag Saison 2019/20

FC Seestall - SV Erpfting II 5:0 (2:0)

Endlich gelingt der erste Dreier nach der Corona-Pause

Tore:

1:0 Timo Neitzert (9.)

2:0 Georg Welz (29.)

3:0 Thomas Schappele (67.)

4:0 Ruben Lippert (80.)

5:0 Leon Lippert (85.)

Kaum ist der Ligabetrieb gestartet, ist er nun auch schon wieder beendet. Nur drei Spiele standen für uns auf dem Programm, bevor es in zwei Wochen mit dem neugegründeten Ligapokal weitergeht. Diesmal war der SV Erpfting II zu Gast, die man im Hinspiel auswärts mit 5:2 bezwingen konnte.

Seestall startete furios und ging bereits nach neun Minuten nach hohem Zuspiel von Chicken durch Timo mit 1:0 in Führung. Nach einer halben Stunde erzielte Chicken dann nach Vorlage von Schappo mit etwas Glück durch die Beine des Keepers das 2:0. Kurz danach brachte Coach Walter Ruben für Erik ins Spiel und in der Halbzeitpause Jonas für den bereits früh gelbbelasteten Sven.

Nach der Pause drängten die Gäste auf den Anschlusstreffer, doch der wollte zum Glück nicht fallen. Es dauerte bis zur 67. Minute bis Schappo nach Pass von Ruben das vorentscheidende 3:0 erzielen konnte. Fünf Minuten später kam Jugendspieler Michi Schlee zu seinem Debüt für die Herrenmannschaft, der für Toni ins Spiel kam. Zehn Minuten vor dem Ende erzielte Ruben das beruhigende 4:0 und legte danach seinem zuvor eingewechselten Bruder Leon in der 85. Minute zum schönsten Tor des Tages und zum 5:0-Endstand auf.

Endlich gelang uns der Befreiungsschlag. Der Sieg ging auch in dieser Höhe völlig in Ordnung. Jetzt steht erstmal ein spielfreies Wochenende an, bevor es am Sonntag, 18. Oktober um 14 Uhr in Apfeldorf zum ersten Ligapokalspiel kommt.

FC Seestall:

1 Krahn, 2 Danger (6 J. Reitler), 3 Motzer, 7 Bräuer (11 R. Lippert), 8 Koerdt, 9 Schappele, 10 Dodel, 16 Neitzert (19 L. Lippert), 23 Lahr (25 Schlee), 31 Welz, 36 Harrer

SV Erpfting II:

1 Völkers, 2 Illi, 3 Wohlhueter, 4 Haug, 5 Kruppa (12 Scheitterer), 6 Chamoun (13 Haltenberger, 14 R. Endhart), 7 Saurwein, 8 Becker (15 Maurer), 9 Kinberger, 10 M. Endhart, 11 Atajic