16. Spieltag Saison 2019/20

FC Stoffen - FC Seestall 4:1 (2:0)

Auch in Stoffen geht der FC Seestall leer aus

Tore:

1:0 Pascal Völk (27.)

2:0 Pascal Völk (33.)

3:0 Maximilian Schmelcher (48.)

3:1 Ruben Lippert (77.)

4:1 Hussein Almohamad Alhussein (90.)

Zum wahrscheinlich vorerst letzten Mal traf der FC Seestall auf den FC Stoffen, die nach dieser Saison mit dem SV Lengenfeld eine Spielgemeinschaft machen werden. Trainer Walter musste zwar auf Sven, Musie und Leon Wagner verzichten, dafür waren Benny, Gerd und Mario wieder dabei.

Der FC Stoffen war zu Beginn die tonangebende Mannschaft, vergab aber die Torchancen teilweise zu überhastet. Nach einer Viertelstunde kam Seestall besser ins Spiel. Die beste Chance vergab Ruben freistehend vor dem Torwart. Die beiden Treffer zum 2:0 von jeweils Pascal Völk resultierten von krassen Abspielfehlern unserer Hintermannschaft.

Nach der Halbzeit musste Walter etwas ändern und brachte Gerd für Chicken und schob Mario neben Flößer auf die Sechserposition. Seestall war nun besser als noch vor der Pause aber nach einem Konter konnte Maximilian Schmelcher auf 3:0 erhöhen. Trotzdem gaben die Gäste nie auf und waren nun sogar spielerisch die bessere Mannschaft. Stoffen zog sich zurück und lauerte auf Konter. Eine Viertelstunde vor Schluss brachte Walter dann noch Franz, Toby und Leon Lippert für Günni, Flößer und Toni. Eine Minute später sorgte Ruben mit einem sehenswerten Fernschuss in den Winkel für den 1:3-Anschlusstreffer. In der letzten Minute bekam Seestall den Ball nicht richtig aus der Gefahrenzone und Hussein Almohamad Alhussein staubte zum letztendlich verdienten 4:1-Endstand ab.

Von den Gegentoren her waren sogar noch mehr Geschenke als gegen Weil II dabei. Wir machen es unseren Gegner viel zu einfach. Positiv ist aber, dass keiner auf den anderen schimpft und man trotz den Fehlern weiter kämpft. Wir gewinnen als Mannschaft und verlieren auch als Mannschaft! Das nächste Spiel ist am kommenden Sonntag um 14:00 Uhr zuhause gegen den SV Erpfting II.

FC Stoffen:

1 J. Willig, 2 M. Ettner (12 Schrottenbaum), 3 F. Ettner (14 Arnold), 4 Sießmeir, 5 R. Willig, 6 Süß (13 Alhussein), 7 Knierim, 8 Höhne, 9 Schneider, 10 Schmelcher, 11 Völk

FC Seestall:

1 Krahn, 3 Motzer, 7 Bräuer, 9 Schappele, 10 Dodel (Romeo-Hennig), 11 R. Lippert, 13 Krauß, 16 Neitzert, 23 Lahr (19 L. Lippert), 31 Welz (8 Koerdt), 36 Harrer (17 Rambach)